Dogdancing

Was ist Dogdance?

 

Dogdance ist eine Sportart, bei der man mit seinem Hund als Tanzpartner tanzt.

Es werden verschiedene Kunststücke, die der Hund vorher erlernt hat, auf eine ausgewählte Musik als Choreographie im Rhythmus des Liedes gezeigt.

Dogdance ist für jeden Hund und Mensch geeignet, man kann seiner Kreativität freien Lauf lassen, es ist  auch sehr gut für ältere Hunde und Hunde mit Vorerkrankungen geeignet. Dogdance ist eine ideale Freizeitbeschäftigung, aber auch ein Sport für Leute mit Turnierambitionen. Man kann immer und überall trainieren. Dadurch wird der Hund körperlich und geistig gefordert. Die Bindung zu seinem Mensch wird gestärkt. Unsere Hunde lieben es zu tanzen, allerdings haben wir es noch nie gewagt, auf einem Turnier zu starten. Mal sehen, ob wir das im kommenden Jahr in Angriff nehmen:-)

Aktuelles

***2 Welpen suchen noch ein tolles Zuhause  ***

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anja-Anette Zarcone